Bildungs- und Berufswege der Studienberechtigten 2009/2010.

Vor etwa viereinhalb Jahren haben Sie das Abitur oder die Fachhochschulreife erworben. Die meisten von Ihnen haben inzwischen wahrscheinlich eine Berufsausbildung oder ein Studium aufgenommen und möglicherweise auch schon abgeschlossen und sind bereits erwerbstätig.

Kurz vor Ihrem Schulabschluss - im Dezember 2009 - haben wir Sie im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie ein erstes Mal zu Ihren Bildungs- und Berufsplänen befragt. Ein Jahr später - im Dezember 2010 - folgte die zweite Befragung, in deren Fokus der Übergang in Studium, Ausbildung und Beruf stand. Die Ergebnisse dieser ersten beiden Befragungen wurden veröffentlicht und stehen Ihnen unter dem Punkt Ergebnisse & Veröffentlichungen in der Regel zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Wir möchten nun in einer dritten Befragung Genaueres darüber erfahren, welchen Bildungs- und Berufsweg Sie letztlich eingeschlagen haben, welche Schwierigkeiten und Probleme sich dabei ergeben haben und wie Sie Ihre Bildungs-, Berufs- und Lebenschancen einschätzen. Deshalb laden wir Sie ein, auch am dritten Teil dieser Längsschnittuntersuchung teilzunehmen.

Die Ergebnisse dieser vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Studie tragen unter anderem dazu bei, bildungspolitische Entscheidungen besser vorzubereiten und zukünftigen Schulabgänger(inne)n fundierte Hilfestellung beim Übergang in Studium, Ausbildung und Beruf zu geben.

Abbildung 1: Erhebungsdesign der DZHW-Studienberechtigtenuntersuchung